Aktuelles
Stefan Rennhak wiedergewählt!

· ·

Bei ihrer Mitgliederhauptversammlung am Freitag, den 27.04.2012 wählten die Mitglieder der Jungen Union Bergkamen im Ratstrakt des Rathauses einen neuen Vorstand.

Nach einem Rückblick auf die vergangenen 2 Jahre, die neben politischen Schwerpunkten von vielen spannenden Exkursionen und Veranstaltungen geprägt waren, wurde der alte Vorstand entlastet und ein Neuer gewählt.

Als Vorsitzender einstimmig im Amt bestätigt wurde Stefan Rennhak, als dessen Stellvertreter wurde Stephan Wehmeier wiedergewählt. Christoph Goerdt wurde erneut zum Geschäftsführer der JU Bergkamen gewählt, sein Vertreter wurde Tobias Hindemitt, der auch gleichzeitig das Amt des Schriftführers bekleidet. Stellvertretende Schriftführerin wurde Daline Eisenhuth.

Als neues Vorstandsamt wurde erstmals ein Webmaster und Medienbeauftragter gewählt, in dieses Amt wurde Stefan Cramer und als dessen Stellvertreter Mike Richter von der Versammlung gewählt. Zur Vorbereitung von Fahrten und Besichtigungen, die immer wieder für viel Abwechslung im politischen Alltag sorgen, wurde erneut eine Exkursionsbeauftragte ernannt. Diese ist Carina Grossmann und deren Stellvertreterin Julia Waldorf, die überdies auch zur Mitgliederbeauftragten gewählt wurde. Ergänzt wird der Vorstand durch Holger Manzke, Johannes Klein, Martin Pogoda und Kathrin Annika Kruse, die dem Vorstand als Beisitzer beratend zur Seite stehen werden.

Zwischen den einzelnen Wahlgängen haben die zahlreichen Gäste Grußworte an die Versammlung gerichtet und die Junge Union Bergkamen für ihre beispielhafte Arbeit gelobt. Ganz besonders stolz zeigten sich CDU Fraktionsvorsitzende, Elke Middendorf, und CDU Stadtverbandsvorsitzender, Marco Pufke: „Ohne die Junge Union wäre vieles unserer Parteiarbeit in Bergkamen in der jetzigen Form einfach nicht möglich“ schilderte Pufke, Middendorf lobte das Engagement der 6 JU’ler, die als Mandatsträger in der Fraktion mitarbeiten, was viel Zeit auch Mühe in Anspruch nähme.

Zu den weiteren Gästen zählten die Vorsitzende der Frauen Union Bergkamen, Susanne Eisenhuth, für die Senioren Union war Wolfgang Stadelmann ins Rathaus gekommen. Die Ortsvorsteherin für Bergkamen-Heil, Rosemarie Degenhardt, lobte die JU für ihre stetige Hilfe bei Standaktionen und CDU Kreisvorsitzender und Bundesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, lobte den Einsatz der jungen Leute aus Bergkamen auch im Kreis Unna und darüber hinaus. Zu den weiteren Gästen zählten die Kandidatin für die anstehende Landtagswahl, Ina Scharrenbach, und JU Mitglieder aus den befreundeten Stadtverbänden Werne, Lünen und Unna.

Neben der anstehenden Landtagswahl im Mai stehen u.a. eine Fahrt in die Bundeshauptstadt Düsseldorf sowie das alljährlich stattfindende Beachvolleyballturnier am 21. Juli im Nordbergstadion an.

Politisch interessierte Jugendliche können jederzeit gerne die regelmäßigen Treffen der JU besuchen oder sich auch unter www.ju-bergkamen.de bzw. noch aktueller unter www.facebook.com/jubergkamen umfangreich informieren.

Am Sonntag, den 06.05. wandert die Junge Union quer durch Bergkamen in den Mai, bei Interesse darf gerne Kontakt aufgenommen und mitgewandert werden.

« Aktionstag am 3. Dezember gegen rechtsradikale Gewalt und Extremismus ,,Ist das WIR noch geteilt?" »